Teil 5

Nach dem Tod von Friedhelm Teckentrup übernahm Wilhelm Tüller das Amt des Präsidenten. Anlässlich der Jahreshauptversammlung am 28.9.2000 wurde der damalige amtierende Prinz Markus I. Lehwald einstimmig von den Mitgliedern unserer Gesellschaft zum Präsidenten gewählt. Ihm folgten im Jahr 2003 der stadtbekannte Kabarettist Thomas Glup und im Jahr 2004 Ulrich Bohn. Im Jahr 2007 schließlich wurde der seinerzeit amtierende Prinz Jürgen I. Lingemann zum Präsidenten gewählt.

Die Essener Prinzengarde brachte inzwischen viele Stadtprinzenpaare hervor, die unsere Gesellschaft und den Karneval hervorragend präsentierten.

In der Jubiläumssession 2003 stellte die ESSENER PRINZENGARDE das Kinderstadtprinzenpaar. 
 
Im Jahr 2008 feierte die ESSENER PRINZENGARDE im voll besetzten Saal von St. Elisabeth in Essen-Frohnhausen ihr 80 - jähriges Jubiläum. Zu diesem feierlichen Anlass konnten viele Abordnungen aus Nah und Fern begrüßt werden.
 
Von heute aus gesehen sind das Erfolgsdaten in unserer Vereinsgeschichte, aber so selbstverständlich, wie sich das liest, ist das alles nicht gewesen.
 
Wir danken allen Freunden und Gönnern der ESSENER PRINZENGARDE für ihre Unterstützung.
 
 
Mit einem 3-fachen "Helau"
 
Ihre
 
ESSENER PRINZENGARDE e.V.